NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

Hilla von Rebay und Salomon R. Guggenheim NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 30. November 2022 um 16:30 Uhr

Kursnummer 453
Dozentin Anette Struck
erster Termin Mittwoch, 30.11.2022 16:30–18:00 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 14.12.2022 16:30–18:00 Uhr
Gebühr 29,70 EUR
Treffpunkt

ParkAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Hilla von Rebay, deutsche Baroness, Malerin, Kuratorin und Direktorin war die Gründerin des weltberühmten Guggenheim Museums.
Zusammen mit Salomon R. Guggenheim begründete Hilla von Rebay in den späten 1920er Jahren die außergewöhnliche Sammlung des Museums. Der Schwerpunkt war die avantgardistische abstrakte Kunst. Die Werke von Wassily Kandinsky bildeten die Sammlungsgrundlage.
Freuen sie sich auf spannende „Kunstgeschichten“ der großen Künstler und Architekten des 20. Jahrhunderts.

Diese außergewöhnliche Frau wird in diesem Seminar neu entdeckt.
Mit der Unterstützung der ParkAkademie war es der Referentin möglich, im Guggenheim Museum New York das Archiv zu besuchen und zu recherchieren.

Kurstermine

Datum Uhrzeit
1. Mi., 30.11.2022 16:30–18:00 Uhr
2. Mi., 07.12.2022 16:30–18:00 Uhr
3. Mi., 14.12.2022 16:30–18:00 Uhr