NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

"Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen, und es klingt hohl,..." Geistreiche Lektüre und biblische Texte NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 24. September 2020 um 18:15 Uhr

Kursnummer 485
Dozent Ernst Peter Maurer
erster Termin Donnerstag, 24.09.2020 18:15–19:45 Uhr
letzter Termin Donnerstag, 26.11.2020 18:15–19:45 Uhr
Gebühr 29,70 EUR
Treffpunkt

ParkAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Georg Christoph Lichtenberg setzt den Satz fort mit der ironischen Frage: „ist das dann allemal im Buch?“ Wenn biblische Texte überhaupt noch gelesen werden, springt nur selten die Begeisterung über, die zwischen den Buchstaben steckt. Die Bibel konfrontiert uns mit unbequemen oder sogar ärgerlichen Gedanken, sie kann uns erschüttern und trösten, immer aber bewegt sie unseren Geist. Erst in der Neuzeit kam der geistlose Gedanke auf, die Bibel als eindeutige Information zu lesen. Dann werden biblische Texte domestiziert und instrumentalisiert, also: ausgehöhlt. Ein wirksames Gegenmittel ist die sorgfältige Lektüre ausgewählter Abschnitte.

Bibeltexte:

Donnerstag, 24. September
Gen 2 und 3
Das menschliche Geschöpf und sein Ungehorsam

Donnerstag, 29. Oktober
Joh 1,1-18
Das Wort Gottes und seine Menschwerdung

Donnerstag, 26. November
1 Kor 6,12-20
Der Geist der Freiheit

Ernst Peter Maurer Hauptdozent

Kurstermine

Datum Uhrzeit
1. Do., 24.09.2020 18:15–19:45 Uhr
2. Do., 29.10.2020 18:15–19:45 Uhr
3. Do., 26.11.2020 18:15–19:45 Uhr