Tiere der Bibel Themenführung im Zoo

zurück



Die Anmeldephase für diesen Kurs ist beendet.

Donnerstag, 24. September 2020 15:00–16:30 Uhr

Kursnummer 269
Dozent Dr. Frank Brandstätter
Datum Donnerstag, 24.09.2020 15:00–16:30 Uhr
An-/Abmeldeschluss 10.09.2020
Gebühr 10,00 EUR
Ort Haupteingang Zoo Dortmund, Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund
Treffzeit am Treffpunkt 15.00 Uhr (Dauer bis ca. 16.30 Uhr)
Reiseleistungen Eintritt, Sonderführung

Kurs weiterempfehlen


Als „Buch der Bücher“ ist die Bibel mehr als nur ein liturgisches Nachschlagewerk. In den Texten der Bibel wurde das zeitgenössische Wissen der alttestamentarischen Völker und neutestamentarischen Gesellschaften festgehalten. Auch das tierkundliche Wissen ihrer Zeit haben die Autoren eingearbeitet. Tiere waren von Anfang an Wegbegleiter des Menschen, als Teil seiner Lebewelt und als Teil seiner Kultur.
An Beispielen wird verdeutlicht, welche Rolle Tiere in der Bibel spielen und welche Rückschlüsse auf ihre tatsächliche Bedeutung bei den Bibelvölkern hieraus gezogen werden können. Die Bibel vermittelt uns ein Bild der zeitgenössischen Fauna im Nahen und Mittleren Osten und der soziokulturellen Bedeutung von Haus- und Nutztieren sowohl im Lebenskontext, als auch in ihrer religiösen Symbolik.

Hinweis in eigener Sache: Durch die Bestimmungen im Rahmen der Corona-Epidemie kann es zu Veränderungen bei Teilnehmerzahlen, Terminen oder auch Preisen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Dr. Frank Brandstätter Hauptdozent