"Umbrüche erleben"

"Nicht mehr...noch nicht...": Lyrik in Umbruchzeiten Gedichte und Gespräche "Umbrüche erleben"

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist bereits gestartet, Warteliste ist aber möglich.

Montag, 20. Januar 2020 um 16:15 Uhr

Kursnummer 421
Dozentin Dr. Christiane Linden
erster Termin Montag, 20.01.2020 16:15–17:45 Uhr
letzter Termin Montag, 17.08.2020 16:15–17:45 Uhr
Gebühr 59,40 EUR
Treffpunkt

ParkAkademie
- Forum für Bildung und Begegnung e.V.
Florianstraße 2
44139 Dortmund

Westfalenpark - Eingang Baurat-Marx-Allee

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Umbrüche erleben in Gedichten – mit Gedichten Umbrüche leben: Dieses bewegte und bewegende Feld betreten wir in diesem Semester im Lyrik-Lesekreis. In Umbruchszeiten wachsen Unruhe, Ängste, Zweifel, Trauer, Empörung, aber auch Hoffnungen, Mut, Tatkraft und Trost. Lyrik benennt all dies seismographisch, sensibel, unbestechlich und hellsichtig, ertastet Spuren im rissig gewordenen Vertrauten.Was sind Ihre Erfahrungen mit Lyrik in Zeiten von Umbrüchen?

Im Seminar widmen wir uns Gedichten, die Sie vorschlagen. Bringen Sie also bitte gleich zum ersten Treffen Gedichte mit, über die Sie sich gern einmal mit anderen austauschen möchten.

Dr. Christiane Linden Hauptdozentin

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

Datum Uhrzeit
1. Mo., 20.01.2020 16:15–17:45 Uhr
2. Mo., 03.02.2020 16:15–17:45 Uhr
3. Mo., 17.02.2020 16:15–17:45 Uhr
4. Mo., 02.03.2020 16:15–17:45 Uhr
5. Mo., 03.08.2020 16:15–17:45 Uhr

anstehende Termine

Datum Uhrzeit
6. Mo., 17.08.2020 16:15–17:45 Uhr