Unsere Angebote für Sie über den Sommer und im zweiten Halbjahr 2022:

zurück



Hier erfahren Sie alles Wissenswertes zu unseren Angeboten in 02/2022, ergänzt um unsere Zusatzangebote. In unserem Hause besteht derzeit keine Maskenpflicht. Über den Sommer stellen wir es unseren Dozent*innen und Teilenehmenden in eigener Verantwortung frei, ob sie eine Maske im Gebäude oder Unterricht tragen möchten. Des Weiteren haben wir ein eigenes Programm für das 9 €-Ticket im Juni-August 2022 für Sie geplant. Wir freuen uns auf Sie!




Das erste Semester 2022 neigt sich dem Ende zu. Deswegen haben wir uns für Sie ein besonderes Highlight ausgedacht. Am Mittwoch, den 06. Juli 2022 möchten wir das Semester mit einer gemeinsamen Weinprobe beenden.

Unser Referent, Heinz Bünger, wird dabei die zukunftsorientierten und nachhaltigen Prinzipien der ökologischen Landwirtschaft am Beispiel des Weinbaus erläutern. Es werden 10 Weine aus den verschiedensten Anbaugebieten Frankreichs, Italiens, Spaniens und Deutschlands probiert. Dazu wird Brot, Käse und Salami gereicht (mehr).

Ab dem 18. Juli 2022 verabschieden wir uns für kurze Zeit in die Sommerpause, bevor wir am 08. August 2022 wieder in das zweite Halbjahr starten.

Dazu laden wir Sie am Samstag, 20. August 2022 zu einem Sommerfest auf unserer Terrasse ein. Neben einem schönen Unterhaltungsprogramm erwarten Sie natürlich wieder unsere beliebten Würstchen vom Grill sowie frisch gebackene Waffeln (mehr).

Sollte Ihnen die Zeit bis dahin zu lang sein, empfehlen wir Ihnen, einmal in unser neues Programmheft für das zweite Semester 2022 zu schauen.

Unser neuer Katalog präsentiert Ihnen auf gut 140 Seiten unser Gesamtprogramm für August bis Dezember 2022. Neben Altbewährtem auch wieder viel Neues. Besonders freuen wir uns, dass wir für unser neues Programm 17 neue Dozentinnen und Dozenten für Sie gewinnen konnten.

Zum Blättern bitte auf das Bild klicken

Wie in jedem Programm enthält auch dieses wieder ein Reihe von Highlights. Besonders erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang unsere Veranstaltungen im Rahmen unseres Jahresthemas "Unsere Erde - Lebensraum des Menschen?!"; ein Versuch, sich den Themen der Zeit zu nähern. Ausführlich haben wir diese für Sie zusammengestellt in der Aktuelles-Rubrik zu unserem Jahresthema (mehr).

Des Weiteren wollen wir Ihnen in unserer großen Vortragsreihe "Lernen für die digitale Welt" Informationen zu den unterschiedlichsten Themen anbieten, bspw.:
Fahrplanauskunft und Ticketkauf mit der DSW21 App auf dem Smartphone. Dazu erhalten Sie eine Einführung in die Installation und Bedienung der App. Passend dazu gibt es am Folgetag eine Exkursion zu einem Fahrkartenautomat der DSW21, der genauer unter die Lupe genommen wird.
Neu im Programm ist auch ein Einführungskurs in den Google Übersetzer auf dem Smartphone, ohne den, gerade in der Zeit der Flüchtlingsbewegung, eine Kommunikation nur schwer möglich wäre. Auch besonders  für Urlaubsreisen ist diese App ein treuer Alltagsbegleiter (mehr).

Im Bereich der Exkursionen bieten wir einen anschaulichen Rundgang über das Gelände Phoenix-West - eine einzigartige Möglichkeit, sich vorzustellen, wie es gewesen sein muss, am Hochofen zu arbeiten (mehr). Dieses Programm wird abgerundet durch einen "Skywalk" über 99 Stufen, auf 26 Meter Höhe. Auf dem Steg der Gichtgasleitung erleben Sie das pure Gefühl, wie durch Wolken zu laufen (mehr).

Ganz neu in unserem Programm ist die "Homöopathische Gesprächsrunde". Jeweils am 2. Freitag des Monats soll sich gemeinsam dem Thema Homöopathie und allen Fragen, die sich dazu stellen, gewidmet werden. An jedem Termin gibt es einen kurzen, einführenden Vortrag durch die Referentin und Heilpraktikerin Frau Diel, der sich eine Diskussion und Austausch in der Gruppe anschließt. Hierbei sind thematische Wünsche der Teilnehmenden ausdrücklich erwünscht (mehr).

usw. usw. usw.

Neu ins Programm aufgenommen haben wir über den Sommer für Sie:

Unser Programm zum 9 €-Ticket der Bundesregierung:  „Mit dem Vorstand unterwegs“. 
Wir bieten Ihnen an jeweils zwei Donnerstagen des Monats die gemeinsame Fahrt zu attraktiven Zielen im Ruhrgebiet. Selbstverständlich mit einem schönen Besichtigungs-/Ausflugsprogramm und einer gemeinsamen Einkehr. Hierbei sind die Kosten für das 9 €-Ticket, Eintritt, Führungen und Verzehr durch die Teilnehmenden vor Ort zu begleichen. Gerne sind wir Ihnen bei dem Erwerb des "9 €-Tickets" behilflich.
Wir freuen uns mit Ihnen auf sechs unterschiedliche Angebote, die jeweils von einem Vorstandsmitglied für Sie ausgesucht und geplant worden sind. Sollte es an diesem Tag regnen, werden wir ein alternatives Ziel ansteuern, bspw. das van der Heydt-Museum in Wuppertal.
Bei Buchung aller sechs Ausflüge erhalten Sie den sechsten Ausflug entgeltfrei.
Unsere Termine für Sie:
Wir starten am 09.06.2022, mit einem Ausflug zur Zeche Zollern, begleitet von Frau McKenna, unserer Beisitzerin. Kurs-Nr.: 801
Weiter geht es am 23.06.2022, mit einem Rundgang durch Schwerte mit Einkehr in dem Café Herrlich, begleitet von Frau Petry, unserer Schriftführerin. Kurs-Nr.: 802 (mehr)
Am 07.07.2022 besuchen wir Lüdinghausen mit Burg Vischering, begleitet durch Frau Hückel, unserer Reisereferentin, und Frau Ehlert, der pädagogischen Leiterin der ParkAkademie. Kurs-Nr.: 803 (mehr)
Am Donnerstag, den 21.07.2022, folgt ein Ausflug zum Bergbaumuseum in Bochum, begleitet von Herrn Dr. Sassenbach, unserem 2. Vorsitzenden, und seiner Frau, Frau Axmann. Beide leiten auch den Gesprächskreis VII am Donnerstag. Kurs-Nr.: 804 (mehr)
Einen Ausflug zur DASA, der Tremoniasiedlung und dem Gelände der TU Dortmund mit H-Bahnfahrt, begleitet von Frau Schellbach, unserer ersten Vorsitzenden, und Herrn Düdder, unserem Schatzmeister, bieten wir Ihnen dann am Donnerstag, den 04.08.2022. Kurs-Nr.: 805 (mehr)
Der sechste und letzte Ausflug, am Donnerstag, den 18.08.2022, führt zum Freilichtmuseum Hagen, begleitet von Frau Schellbach, unserer ersten Vorsitzenden, und Herrn Düdder, unserem Schatzmeister. Kurs-Nr.: 806 (mehr)
Dieses Angebot ist leider für mobilitätseingeschränkte Personen nicht geeignet.

Nach unserem Spaziergang "Frühlingserwachen" im März laden wir Sie nun zur Begrüßung der Sommerblüher im Juni ein zu einem sinnesfrohen und lehrreichen Spaziergang auf verschlungenen Pfaden durch den Westfalenpark. Unter der Leitung von Annette Falkenstein (Dipl. Ing. Landespflege) genießen Sie einen 1,5 stündigen Spaziergang mit vielen neuen, blühenden Erkenntnissen, Freitag, 24.06., 10.30 Uhr, (mehr).

Empfehlen möchten wir Ihnen Frau Hückels neue Exkursion zum Haus Opherdicke. Es erwartet Sie die Ausstellung „Face to Face - Portraits aus der Sammlung Brabant & Gäste“. Dienstag, 28.06.2022, 09.50 Uhr ab Hauptbahnhof, (mehr).

Wir alle hoffen auf schöne, sonnige Sommertage in 2022. Vor der langen Sommerpause treffen sich im Juni/Juli die Teilnehmenden aus den Fortgeschrittenen-Gruppen von Professor Harald Mante zur Vorstellung neuester Fotografien aus dem Teilnehmerkreis (mehr).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmerkung zur Corona-Pandemie:

Wir alle wissen nicht, wie uns die Corona-Lage weiterhin beeinträchtigen wird, daher kann es eventuell Veränderung in den Schutzverordnungen geben. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es dann zu Einschränkungen in unserem Hause kommen sollte.